Wie oft muss ich meinen Buchsbaum schneiden?

Im Grunde wächst ein Buchsbaum sehr langsam, sodass er pflegeleicht ist und nicht sehr häufig geschnitten werden "muss". Allerdings ist ein häufiger Schnitt nicht zu verachten; denn umso häufiger Sie schneiden, desto dichter wird Ihr Buchsbaum. Hier sollte dass ausreichende Wässern und Versorgen mit Nährstoffen dann nicht vergessen werden, damit zügig neue Blätter gebildet werden.

Wie gieße ich meinen Buchsbaum richtig?

Wenn sie Ihren Buchsbaum im Kübel halten, sollten Sie ihn in den Sommermonaten täglich gießen. Wichtig ist hier, dass das überschüssige Wasser abfließen kann, damit sich keine Staunässe bildet. Auch im Winter muss darauf geachtet werden, dass der Buchsbaum nicht austrocknet.

Wie dünge ich meinen Buchsbaum richtig?

Am besten verwenden Sie Flüssigdünger, den Sie 1x pro Woche mit in das Gießwasser geben. (ca. ab Mai-August)

Muss ich meinen Kübel-Buchsbaum überwintern?

Generell ist ein Buchsbaum winterhart. Jedoch empfiehlt es sich, kleinere Vorkehrungen zu treffen. So sollte der Topf z.B. nicht direkt auf dem eisigen Boden stehen, sondern durch Holzbretter oder Styropor, vom Boden getrennt werden. Auch kann man den Kübel mit einem Vlies umwickeln.